Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Kuba

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638115

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Casas & Cayos per Bus

    Kubareise mit dem öffentlichen Linienbus

    Casas & Cayos per Bus
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualreise mit öffentlichen Linienbussen
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Havanna - Viñales – Cienfuegos – Trinidad - Santa Clara - Cayo Santa Maria
    Reisepreis: ab € 1155,- p.P. bei 2 Personen

    Bei dieser zweiwöchigen Rundreise reisen Sie mit öffentlichen Viazul Linienbussen zu den Höhepunkten West- und Zentralkubas und übernachten in gemütlichen Casas Particulares und einem komfortablen Strandresort auf einem kleinen Cayo. Wenn Sie Kuba unabhängig bereisen, aber nicht selber mit dem Mietwagen fahren möchten, ist diese Rundreise eine gute Möglichkeit, Kuba individuell zu entdecken. Natürlich organisieren wir für Sie vorab die Bustickets. Sie entdecken unter anderem Havanna, reiten durch das Vinalestal, lernen mit dem Bici-Taxi das koloniale Trinidad kennen und entspannen am weißen Sandstrand.

    Übernachtung: 13 Nächte in gemütlichen Casa Particulares und einem komfortablen All Inclusive Strandresorts Komfort 2-4
    Aktivitäten: Reittour mit Guide in einer Kleingruppe im Vinalestal; Bici-Tour in Trinidad mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: bei Ankunft Privattransfer im klimatisierten PKW vom Flughafen zum Hotel, Bustickets für Fahrten mit klimatisierten Überlandbussen, vor Rückflug Privattransfer im klimatisierten PKW vom Hotel in Cayo Santa Maria zum Flughafen Havanna
    Mahlzeiten: 10 x Frühstück, 3x All Inclusive
    Sonstiges: Meet&Greet, 24-Stunden-Erreichbarkeit der Agenturen vor Ort, Touristenkarte zur Einreise
    • Eintritte

    • Weitere Mahlzeiten

    • Transfers jeweils von/zum Busbahnhof (insgesamt ca. € 30,- p.P.)

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge

    • ggf. Ausreisegebühr

    • Internationaler Flug (Rückflug über Nacht)

    Platz in Havanna

    Kolonialer Platz in Havanna

    Tag 1 Ankunft auf Kuba

    Heute startet Ihre Reise auf die Karibikinsel Kuba, wo zwei Wochen voller Erlebnisse auf Sie warten. Meist kommen Sie am Abend auf Kuba an. Sie passieren zunächst die Pass- und Sicherheitskontrollen, bevor Sie das Gepäck entgegen nehmen. Halten Sie Ihr ausgefülltes Touristenvisum bereit. Am Ausgang werden Sie bereits erwartet und erhalten weitere Unterlagen. Anschließend werden Sie auf direktem Weg zu Ihrer ersten Unterkunft im Zentrum Havannas gebracht. Nach dem Bezug Ihres Zimmers in der häuslichen Casa Particular bleibt noch Zeit, um das kubanische Nationalgetränk ‚Mojito‘ zu probieren und Ihre Gastfamilie für die nächsten Tage kennen zu lernen. Vielleicht bekommen Sie auch schon die ersten Tipps für Ihre Stadtbesichtigung am nächsten Tag, denn die Gastfamilien haben häufig interessante Vorschläge, was Sie unternehmen und sehen sollten.

    Zigarre rauchen

    Zigarre rauchen

    Tag 2 & 3 Aufenthalt in Havanna

    Am nächsten Tag findet in einem nah gelegenen Hotel ein Meet & Greet Treffen mit unserem lokalen Vertreter statt. Mit diesem besprechen Sie Ihre Rundreise, erhalten praktische Tipps und können noch offene Fragen stellen. Dann haben Sie ausreichend Zeit, die Hauptstadt Havanna zu erkunden. Setzten Sie sich in eines der zahlreichen Cafés an den belebten Plätzen und beobachten Sie das lebendige Treiben. Im Hintergrund spielen Straßenmusiker und es herrscht eine entspannte Stimmung. Neben den Parks, Kathedralen, Geschäftsstraßen und Forts sollten Sie auf keinen Fall das Capitolio, das Gran Theatro und das Mafiaviertel Vedado verpassen. Möchten Sie lieber gemütlich die Stadt erkunden? Dann können wir gegen einen Aufpreis von ab 69€ eine dreistündige Oldtimer Rundfahrt durch Havanna buchen.

    Landschaft in Vinales

    Das Vinalestal – die älteste Kulturlandschaft in Kuba

    Tag 4 Havanna – Viñales

    Busfahrt von etwa 4 Stunden

    Am Morgen nehmen Sie auf eigene Faust ein Taxi zum Busbahnhof, wo Sie das erste Mal in Kuba in einen Linienbus steigen und nach Viñales fahren. Der Viazul Bus ist bequem und mit Klimaanlage sowie verstellbaren Sitzen ausgestattet. Die Bustickets werden von uns vorab für Sie gebucht. Sie geben Ihren Koffer ab und erhalten einen Empfangsbeweis, den Sie in Vinales vorzeigen müssen, um Ihr Gepäck zurück zu bekommen. Genießen Sie die Fahrt, das schöne Hinterland, an Seen und tropischen Wäldern entlang. Gegen Mittag kommen Sie am Busbahnhof von Viñales an. Nehmen Sie sich dann ein Taxi zu Ihrer im Dorfes, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

    Reittour durch die Tabakfelder

    Reittour durch die Tabakfelder

    Tag 5 Ausflug in Viñales

    Heute Morgen heißt es rauf aufs Pferd oder rein in die Wanderschuhe, um die Tabakregion zu entdecken. Da Pferde als Arbeitstiere aus dieser Region nicht wegzudenken sind, empfehlen wir Ihnen den Reitausflug. Die Pferde sind klein und einfach zu leiten, so dass Sie auch ohne Reiterfahrung diese Tour genießen können. Zusammen mit dem Guide geht es über kurvige Feldwege durch die Äcker, auf denen in den Monaten Oktober bis März mit Tabak angebaut wird. Ab und an reiten Sie an kleinen Bauernhöfen mit Hühnern und Schweinen vorbei. Bei den Bauern können Sie selbstgerollte Zigarren kaufen und den Kubanern so zu einem kleinen Extra-Einkommen verhelfen. Den Nachmittag können Sie selbst gestalten. Im Vinalestal gibt es viel zu entdecken. Falls Sie noch nicht auf dem Aussichtspunkt beim Hotel Jazmines waren, holen Sie dies heute nach. Hier haben Sie einen fantastischen Blick über das Tal.

    Zentrum von Cienfuegos

    Platz im Zentrum von Cienfuegos

    Tag 6 Viñales – Cienfuegos

    Busfahrt von etwa 8 Stunden

    Da die Fahrt von Vinales nach Trinidad zu lang ist, planen wir einen Zwischenstopp in Cienfuegos. Am Morgen sorgen Sie selbst für den Transfer zum Busbahnhof von Viñales, von wo aus Sie den reservierten Bus nach Cienfuegos nehmen. Nach etwa acht Stunden Busfahrt erreichen Sie Cienfuegos. Die Stadt ist für seine französische Architektur bekannt und gut zu Fuß zu erkunden. Bei Ankunft können Sie das (Rad-)Taxi oder eine Pferdekutsche zu Ihrer hübschen Casa Particular in der Stadt nehmen. Ein Besuch des ehemaligen Casinos „Palacio de Valle“ ist sicherlich lohnenswert.

    Familie vor einer Casa Particular in Trinidad

    Übernachten Sie in einer Casa Particular

    Tag 7 Cienfuegos – Trinidad

    Busfahrt von etwa 1:30 Stunden

    Schlendern Sie, wenn Sie Lust haben, durch die schönen Straßen von Cienfuegos, bevor der Bus nach Trinidad abfährt. Der Bus folgt der Südküste, mit Aussicht auf das Escambray Gebirge. In Trinidad wohnen Sie wieder bei einer kubanischen Familie. Die ‚Casa‘ ist gemütlich eingerichtet, Sie haben ein Privatbadezimmer mit Dusche und Toilette. Es gibt auch eine Klimaanlage oder Ventilatoren, aber keinen Fernseher und kein Telefon. Sie bekommen den Hausschlüssel, sodass Sie alle Freiheit haben auf eigene Faust die Stadt zu entdecken.

    Farbenfrohe Häuser in Trinidad

    Verwinkelte Gassen von Trinidad

    Tag 8-9 Trinidad entdecken auf einer Bicitour

    Sie werden Sie von Ihrem Guide mit dem Bici-Taxi abgeholt. Bei der 1,5-stündigen Tour tauchen Sie in das tägliche Leben eines Kubaners ein. Sie erkunden die Neustadt, in der sich die Trinis tummeln und besuchen beispielsweise den lokalen Markt, eine Schule und Zigarrenfabrik. Von Ihrem Guide erfahren Sie einiges zum täglichen Leben und Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen. Anschließend werden Sie an Ihrer Casa abgesetzt und können den Rest Ihres Aufenthalts ganz nach Ihrem Belieben gestalten. Trinidad wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Wenn Sie durch die farbenfrohen Straßen des historischen Zentrums schlendern, werden Sie sofort verstehen warum: Klinkerstraßen, niedrige Häuser mit roten Dächern, Oldtimer, Eselkarren, Kunsthändler, Bars usw. Am zentralen Platz, dem Plaza Mayor, liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das gelbe San Francisco Kloster mit Glockenturm, das als Symbol der Stadt angesehen wird.

    Che Denkmal in Santa Clara

    Das Denkmal von Ché Guevara

    Tag 10 Trinidad – Santa Clara

    Busfahrt von etwa 3 Stunden

    Heute stehen Sie früh auf, um den Bus nach Santa Clara zu nehmen, die Stadt des weltweit größten Triumphes von Che Guevara. Nehmen Sie sich ein Taxi von der Busstation zu Ihrer Casa Particular. Beeindruckend fanden wir in Santa Clara das riesige Monument Che Guevaras auf der Plaza de la Revolution und das Monument Nacional del Tren Blindado. Die Totenstätte sowie getragene Kleidung, Gewehre usw. von Che ließen uns in dem Museum (Mo. geschlossen) nachdenklich werden. Wenn Sie in der Nähe sind, hören Sie leise Marschmusik durch die knackenden Lautsprecher und ein Stück Revolution wird lebendig.

    Pool im Komfortresort

    Resort auf Cayo Santa Maria

    Tag 11 Santa Clara – Cayo Santa Maria

    Busfahrt von etwa 2,5 Stunden

    Heute nehmen Sie den Bus von Santa Clara nach Cayo Santa Maria, eine der Inseln des Sabana Archipels. Dieser Teil der Reise war unserer Meinung nach wirklich spektakulär. Wenn Sie Glück haben, können Sie unterwegs Adler, Pelikane oder rosa Flamingos sehen. Das Hotel, in dem Sie die nächsten drei Nächte verbringen, ist ein komfortables All Inclusive Resort mit guten Zimmern. Es ist sicherlich eine Umstellung nach den Casa Particular-Übernachtungen in einem größeren Beachhotel zu übernachten, aber für einige Tage zur Entspannung am Ende der Reise ist der Komfort sicherlich angenehm. Suchen Sie sich heute Nachmittag eine schöne Stelle am Strand und genießen Sie das Meer. Wenn Sie Lust haben, morgen einen Ausflug zu unternehmen, sollten Sie diesen heute Abend am besten schon im Hotel reservieren.

    Strand auf Cayo Santa Maria

    Strand auf Cayo Santa Maria

    Tag 12 -13 Aufenthalt in Cayo Santa Maria

    Den nächsten Tag können Sie genau das unternehmen, wozu Sie Lust haben. Relaxen Sie am Strand oder am Pool. Wenn Sie lieber etwas Aktives unternehmen, gibt es jede Menge Ausflüge und Möglichkeiten, zwischen denen Sie wählen können. Machen Sie z. B. einen Katamaran Segeltörn und erkunden Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt während eines Schnorchel Zwischenstopps. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie keinen Sonnenbrand bekommen. Wir empfehlen Ihnen, ein T-Shirt zu tragen.

    Strand auf Cayo Santa Maria

    Abschied nehmen aus Kuba

    Tag 14 Cayo Santa Maria – Havanna – Rückflug

    Je nachdem wann Ihr Flug zurück nach Europa startet, nehmen Sie Abschied von den traumhaft weißen Stränden in Cayo Santa Maria. Ein Transfer bringt Sie von Ihrem Hotel direkt zum Flughafen Havanna. Sollten Sie von Varadero zurück fliegen, passen wir Ihren Transfer natürlich an.

    Tag 15 Ankunft zuhause

    Die meisten Flüge nach Europa sind Nachtflüge, so dass Sie am nächsten Tag landen.