Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Kochen in Sancti Spiritus

    Sancti Spiritus – Köstliche kubanische Küche

    Entdecken Sie die Geheimnisse der kubanischen Küche in Sancti Spiritus

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    Reiseform: Individualbaustein per Mietwagen, Linienbus oder Privattransfer
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Sancti Spiritus
    Reisepreis: ab € 85,- pro Person
    Highlights: ✓ Kochen leckerer kubanischer Gerichte
    ✓ authentisches kubanisches Leben kennen lernen
    ✓ entspannte Atmosphäre in einer bunten Kolonialstadt

    Sancti Spiritus ist eine angenehm ruhige Kolonialstadt mit bunten Gassen, entspannten Parks und historischem Flair. Aber das Beste ist, dass Sie hier die Möglichkeit haben, beim gemeinsamen Kochen in einem der restaurierten Gebäude auf authentische Weise die kubanische Küche besser kennen zu lernen. Zusammen mit Ihrer Gastgeberin bereiten Sie ein leckeres kreolisches Abendessen zu. Das Essen schmeckt hervorragend und Sie werden es genießen, auf diese Weise einen besonderen Einblick in das kubanische Leben bekommen zu können.

    Übernachtung: 1 Nacht in einer Casa Particular Komfort 2-3
    Aktivitäten: Koch-Workshop mit englischsprechender Leitung und Abendessen
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück, 1x Abendessen beim Koch-Workshop
    • Transport

    • Weitere Mahlzeiten

    Plaza Sancti Spiritus

    Auf der Plaza von Sancti Spiritus

    Tag 1 – Ankunft in Sancti Spiritus und Kochen kubanischer Gerichte

    Wenn Sie aus Trinidad oder Santa Clara anreisen, haben Sie heute eine relativ kurze Fahrt vor sich. In der bunten Kolonialstadt Sancti Spiritus übernachten Sie in einer gemütlichen, zentral gelegenen Casa Particular, also in einer Art kubanischem ‘Bed and Breakfast´. Die Casas sind zwar einfach eingerichtet, jedoch haben Sie in Ihrem Zimmer ein eigenes Bad. Je nachdem, wie früh Sie ankommen, können Sie sich nach dem Einchecken bereits einen ersten Überblick über die Stadt verschaffen. Ihre freundlichen Gastgeber geben Ihnen gerne einige nützliche Tipps, wie Sie Sancti Spiritus am besten erkunden können.

    Kochen in Sancti Spiritus

    Kubanisch Kochen

    Nachmittags werden Sie von Ihrer Casa abgeholt und zu einer renovierten ehemaligen Seifenfabrik gebracht. Hier lernen Sie die Köchin kennen, die Sie in die Geheimnisse des kubanischen Essens einweihen wird. Ausgestattet mit Schürzen dürfen Sie sie in der kleinen, aber gut ausgestatteten Küche unterstützen. Als wir hier waren, gab es das Nationalgericht Criollo. Es besteht aus Schweinefleisch mit Reis, Bohnen, Yuca (Maniok) und gebratenen Bananen. Während des Kochens haben wir uns über viele verschiedene Themen ausgetauscht und uns die tollen Gerüche um die Nase wehen lassen. Das Highlight ist natürlich der Moment, an dem das Essen fertig auf dem Tisch steht. Für uns gab es an diesem Abend eines der besten kubanischen (kreolischen) Gerichte, die wir während unserer Reise zu uns genommen haben. Wir haben aber nicht nur viel über die kubanische Küche, sondern auch über das kubanische Leben lernen können.

    Kolonialgebäude Sancti Spiritus

    Kolonialgebäude in Sancti Spiritus

    Tag 2 – Stadterkundung und Abschied von Sancti Spiritus

    Am Vormittag lohnt es sich, Sancti Spiritus noch weiter zu erkunden. Die Stadt ist noch nicht sehr touristisch und das lokale Flair macht ihren besonderen Reiz aus. Spazieren Sie durch die farbenfrohen Straßen mit vielen Kolonialbauten, besuchen Sie die Steinbogenbrücke Yayabo, das Wahrzeichen der Stadt, oder die Iglesia Parroquial Mayor del Espiritu Santo. Auch die Parks laden zum Schlendern und Verweilen ein. Dann machen Sie sich auf den Weg zur nächsten Station Ihrer Kubareise.