Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 115

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Trinkgeld auf Kuba

    Guide-in-Baracoa-Kakao-Trinkgeld-auf-Kuba

    Guide in Baracoa

    Kleine Trinkgelder sind auf Kuba zwar nicht verpflichtend, aber gerne gesehen.
    In den meisten Restaurants ist es üblich, 10-15% Trinkgeld zu geben. Es kann durchaus vorkommen, dass ein Aufschlag bereits in der Rechnung mit aufgenommen wurde, oder aber ein kleiner Vermerk gemacht wurde, wie viel von Ihnen gewünscht wird. In vielen Speisekarten finden Sie bereits den Vermerk, dass 10% für den Service automatisch auf den Rechnungsbetrag aufgeschlagen werden.
    Auch die Taxifahrer freuen sich natürlich immer über ein kleines Trinkgeld.
    Für viele Guides ist dieses Geld eine wichtige Einkommensquelle, um die Familie zu ernähren. Falls Sie also einen Ausflug planen, freuen sich die Guides sehr über ein kleines Trinkgeld. Parkwächter und –Einweiser und auch Gepäckträger erwarten ein kleines Trinkgeld. Für Putzfrauen sehen wir 1 CUC am Tag als angemessen an.
    Denken Sie bei dabei immer daran, dass die Kubaner teilweise nur etwa 20 CUC im Monat verdienen. Daher kann ein kleines Trinkgeld unserer Sicht nach, für die Kubaner schon sehr viel Geld darstellen.