Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 115

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Kommunikation auf Kuba

    Gibt es Internet auf Kuba?

    Kubaner-beim-Domino-spielen-in-Remedios-Kommunikation-Kuba

    Kubaner beim Domino spielen

    Das Internet auf Kuba ist mittlerweile recht gut vertreten.
    Die staatliche Telefongesellschaft ETECSA bietet in den größeren und touristischeren Orten einen Internetservice. Sie können in den Geschäften dort für etwa 4,50 CUC eine Karte mit einem Surf-Guthaben von einer Stunde kaufen. In den Geschäften der Telefongesellschaft ist immer sehr viel los. Planen Sie dafür also etwas Zeit ein.
    Auch in den meisten Hotels haben Sie die Möglichkeit eine Internetkarte zu kaufen, die dann mit 1 CUC meist weniger kostet. Die Wartezeiten sind deutlich kürzer, daher ist dies wahrscheinlich die beste Alternative.
    In vielen Ortschaften können Sie dann, überwiegend an den Hauptplätzen, das Internet nutzen.
    An diesen Plätzen werden Ihnen viele Kubaner begegnen, die ebenfalls das WLAN nutzen.
    Zudem haben Sie in einigen All-Inclusive Hotels in den größeren Touristenorten Internet.
    Das Internet, welches Sie dann über den Hot-Spot erhalten ist recht langsam und nicht unbedingt sehr zuverlässig. Es reicht aber beispielsweise zum Checken der Mails oder dem Messenger WhatsApp vollkommen aus.

    Telefon

    Um von Kuba ins Ausland zu telefonieren, wählen Sie erst 119 und dann die Ländervorwahl. Für Deutschland wäre dies dann zu Beispiel 119-49.
    Das Telefonnetz auf Kuba wurde in den vergangenen Jahren immer wieder verbessert und modernisiert.
    Telefonieren mit dem Mobiltelefon auf Kuba ist sehr teuer. Die genauen Tarife können Sie bei Ihrem Anbieter erfragen. Zudem ist der Empfang in den ländlichen Regionen und auch Richtung Osten recht schlecht.
    Wenn Sie ihr Handy auf der Reise nutzen möchten, sollten Sie vorab bei Ihrem Anbieter klären, ob dieser ein Roamingabkommen mit Kuba hat. Dies ist nicht immer der Fall.

    öffentliche-Telefonanlage-Vinales-Kommunikation-Kuba

    öffentliches Telefon

    Es ist möglich, dass man sich auf Kuba bei der Telefongesellschaft ETECSA Kartentelefone mietet. Dabei lädt man eine Karte mit einem bestimmten Geldbetrag auf und kann von bestimmten Telefongeräten internationale Ferngespräche führen.
    Diese Variante ist allerdings recht umständlich, da man sich zusätzlich zu der Telefonkarte ein Handy mieten muss.

    Auf unseren Reisen war das SMS schreiben eine sehr gute Alternative. Wie hoch die Kosten für eine SMS sind, kommt dann auf Ihren Anbieter an.

    Eine weitere sehr gute und günstige Möglichkeit, Kontakt nach Deutschland aufzunehmen ist über das Internet. Nachdem Sie sich eine Internet-Zugangskarte gekauft haben, können Sie zum Beispiel mit der Messenger App „Whatsapp“ sehr gut Telefonate führen aber auch kleine Textnachrichten versenden.

    Wenn Sie Glück haben, können Sie teilweise auch von Ihrer Casa das Haustelefon nutzen. Für wenige CUC’s haben Sie dann die Möglichkeit nach Europa zu telefonieren. Allerdings sollten Sie sich darauf nicht verlassen.