Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 115

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Medizinische Versorgung auf Kuba

    Wie ist die medizinische Versorgung auf Kuba?

    Das Gesundheitssystem auf Kuba ist sehr gut ausgebaut.
    So ist die Kindersterblichkeit auf der Insel sogar niedriger als in Deutschland. Dies ist auch der Grund, weshalb eine Bescheinigung der Auslandskrankenversicherung notwendig ist. Die Kubaner möchten sicherstellen, dass man das Gesundheitssystem dort nicht ausnutzt.

    Straßenhändler

    In vielen Touristischen Orten gibt es Kliniken mit englisch sprechenden Personal, in denen Sie bei Notfällen gut aufgehoben sind. Die touristisch-medizinische Betreuung wird von „Servimed“ gewährleistet, und hat einen ausgezeichneten Ruf.

    Wenn Sie regelmäßig Medikamente nehmen, nehmen Sie den Beipackzettel mit, so dass kein Zweifel aufkommt, dass Sie ein Drogenkonsument sein könnten. Dies wird auf Kuba sehr ernst genommen. Zusätzlich empfiehlt sich die Mitnahme einer Bescheinigung Ihres Arztes, in dem die Medikamentenverordnung bestätigt wird. Sorgen Sie auch dafür, einen extra Vorrat mitzunehmen, sodass Sie nicht verzweifelt in den Apotheken vor Ort nach einem passenden Mittel suchen müssen.

    Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, sollten Sie die Spezifizierung Ihres Optikers mitnehmen, oder eine extra Brille bzw. ein Paar Kontaktlinsen. Für Schnorchler/Taucher werden bei den Tauchläden/Tauchschulen angepasste Tauchbrillen verkauft (und auch vermietet).

    Leider sind die meisten Unterkünfte auf Kuba nicht behindertengerecht.

    Was gehört auf jeden Fall in Ihre Reiseapotheke?

    • Verbandszeug
    • Fieberthermometer
    • Ohrstöpsel
    • Mückenschutz (Autan)
    • Sonnenschutz
    • Schmerz-/Fiebertabletten
    • Medikamente für Magen-/Darmerkrankungen
    • Salben gegen (Mücken-)Stiche
    • Mittel gegen Erkältung